Bau einer Besonderen Schule.

Somalia ist eines der ärmsten Länder der Welt und hat ein sehr schwaches Bildungssystem. Die Quote der Analphabeten in Somalia, ist eine der höchsten weltweit. Nur wenige Organisationen engagierten sich im Bildungssektor, um zur Armutsreduzierung beizutragen. Die Analphabetenquote Somalias liegt bei 62 Prozent und ist eine der zehn höchsten weltweit. Laut UNICEF besuchten 2017 weniger als ein Drittel der Kinder im Einschulungsalter eine Schule.

 

Foto (von links) der Bürgermeister von Garowe Herr Barre, SOMCARE Vertreter Herr Elmi und Herr Farah der Generaldirektor von Bildungsministerium Puntland, Somalia.

1.Juni 2021 begann bau das erste Cleft Schule in Somalia, dieses Projekt wird unsere Partner Organisation Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP finanziert.

Die Einrichtung besteht aus vier Klassenräume, eine Bücherei und ein Verwaltungsraum und zwei Sanitätsräume. Die Kosten dafür sind:

  •    49.115 Euro für das Gebäude von Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP finanziert.
  •      4.911 Euro SOMCARE Eigenleistung.
  • = 54.026 Euro.

SOMCARE bekam die gesamte Schulmöbel ein Spender aus Deutschland. Den Transport nach Somalia würde ermöglicht durch die Engagement Global im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit einen Transportkostenzuschuss (TKZ).

Diese Schule soll Kinder mit Lippen- und Gaumenspalten nach der Operation einen Rehabilitationsleistungen, wie Alphabetisierung und Sprachtherapie bekommen.

SOMCARE möchte auch die Kreativität der Kinder und ihre Fähigkeit zum selbständigen Denken fördern. Daher wollen wir bis sechs Stunden Handarbeitsunterricht pro Woche anbieten.

Garowe liegt im Nordosten Somalias ist die Hauptstadt der Region Nugaal und Verwaltungshauptstadt des Bundesstaates Puntland im Norden Somalias.

 

Spendenkonto

Somalia Medical Care e.V.
IBAN: DE27 6725 0020 0009 191534
BIC: SOLADES1HDB
Sparkasse Heidelberg
RG: Amtsgericht Mannheim
RN: VR 701773 Mannheim